Dinge, die man 2019 in Seattle unternehmen sollte


Top-Aktivitäten in Seattle (2019)

Wenn Sie eine Reise in die USA planen, werden Sie zweifellos all die aufregenden Dinge erleben wollen, die jeder einzelne Staat zu bieten hat. Aus diesem Grund wäre Ihre Reise ohne einen Besuch in Seattle unvollständig.

Die berühmte Space Needle ist vielleicht das markanteste Merkmal der Stadt und eine großartige Möglichkeit, Seattle von oben zu betrachten. Es ist jedoch noch nicht alles, was diese große Metropole zu bieten hat. Egal, ob Sie die Natur erkunden möchten oder das pulsierende Stadtleben bevorzugen, Seattle bietet für jeden Besuchertyp eine Vielzahl von Attraktionen.

 

Sightseeing

Es gibt mehrere Museen in Seattle, die aufgrund ihrer einzigartigen Vielfalt einen Besuch wert sind. Es gäbe zum Beispiel das Museum of Flight, das Pacific Science Center, das Museum für Geschichte und Industrie, Chihuly Garden and Glass und das Museum für Popkultur. Zum anderen könnten Sie aber auch den 92 Hektar große Woodland Zoo, das Seattle Aquarium und den Botanischen Garten in der Nähe des Lake Washington besuchen, da sich diese Orte hervorragend dazu eignen, wilde Tiere, seltene Bäume und das Leben im Meer zu erkunden. Außerdem ist die U-Bahn-Tour von Bill Speidel ein einzigartiges Seattle-Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Das beliebte Great Wheel in Seattle befindet sich direkt am Wasser und die Aussicht von diesem Riesenrad ist bemerkenswert. Es gibt auch viele andere Aktivitäten rund ums Wasser, wenn Sie sich eher dafür interessieren. Golden Gardens und Alki Beach Park sind nur zwei von mehreren Stränden, an denen Sie sich entspannen oder schwimmen können.

Es gibt auch Möglichkeiten zum Segeln, Angeln oder für Kreuzfahrten. Ein Besuch des Puget Sound, der Elliot Bay und der Ballard Locks sind nur einige, die Sie nicht bereuen werden. Blake Island und Tillicum Village sind ein Muss für Wanderer und Camper, da sie ein kulturelles Erlebnis nordwestindischer Dörfer bieten. Darüber hinaus gibt es verschiedene Parks in Seattle, wie den Kubota-Garten im japanischen Stil oder den Magnuson-Park, die beide ihre eigenen Besonderheiten haben und die es zu entdecken gilt.

 

Stadtleben

Neben all den historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten von Seattle bietet die Stadt eine blühende Essens- und Einkaufsszene mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars und Ausgehmöglichkeiten. Wenn Sie auf der Suche nach Spaß für Ihre Kinder sind, gibt es das Seattle Children’s Museum, das Family Fun Center und Wiggleworks für Indoor-Aktivitäten.

Der Pike Place Market ist Seattles bekanntestes Zentrum für Meeresfrüchte und Shopping. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt von Seattle können Sie die Atmosphäre der Stadt mit all ihren Restaurants, Theatern und Geschäften genießen. Fremont ist ein interessanter Ort voller angesagter Bars und Indie-Läden. Besonders beliebt ist die Skulptur vom Fremont Troll, die Menschenmengen anzieht. Belltown ist ein weiterer großartiger Ort, um die verschiedenen Bars, Restaurants, Galerien und Boutiquen auszuprobieren. Wenn Sie asiatisches Essen möchten, können Sie auch nach Chinatown fahren.

Adrenalin-Junkies können in Tukwila Fallschirmspringen, mit dem Wasserflugzeug fliegen oder die Emerald City Trapeze Arts besuchen. Wenn Sie planen, im Sommer nach Seattle zu reisen, können Sie einige großartige Freiluftkonzerte kostenlos besuchen. Es gibt auch eine Reihe von Festivals, die das ganze Jahr über stattfinden, und Sie werden es lieben, sich an den spaßigen Aktivitäten zu beteiligen. Oh und verpassen Sie nicht die Chance, ein paar witzige Spaßgeschenke von Archie McPhees mit nach Hause zu nehmen!


Lesen Sie hier mehr über ESTA: ESTA Antrag
Häufig gestellte Fragen zu: ESTA Status